Transparenz-Informationen

Transparenzpflichten für Vereine, Stiftungen und Onlus-Körperschaften

Transparenzpflichten für Vereine, Stiftungen und Onlus-Körperschaften - Rundschreiben des Arbeits-ministeriums vom 11.1.2019, Nr. 2

Mit obgenanntem Rundschreiben hat das Arbeitsministerium die Veröffentlichungspflicht von Beiträgen und anderen wirtschaftlichen Vorteilen innerhalb 28.02.2019 bestätigt (vgl. unsere Mitteilung Nr. 30 vom 2.3.2018).

Das Organisationskomitee Al Plan Events  Steuer- und MwSt. Nummer 02383910219
hat im Jahr 2018 von Seiten öffentlicher Verwaltungen folgende Beiträge und finanzielle Zuwendungen erhalten:

  • Gemeinde Enneberg:   35.000,00 € als Beitrag für die Organisation des FIS Ski Weltcup Rennens 2018, welche am 26.02.2018 ausgezahlt wurden. 
  • Gemeinde St. Martin in Thurn:   8.640 € als Beitrag für die Organisation des FIS Ski Weltcup Rennens 2018, welche am 09.02.2018 ausgezahlt wurden.  
  • Autonome Provinz Bozen - Südtirol:  100.000,00 € MwSt. inbegriffen, für die Rechnung bezüglich Sponsoring und Werbeleistungen für die Marke Südtirol bei der Veranstaltung des FIS Ski Weltcup Rennens 2018, welche am 27.02.2018 ausbezahlt wurden.
  • Autonome Provinz Bozen - Südtirol:  12.000,00 € MwSt. inbegriffen, für die Rechnung bezüglich Sponsoring und Werbeleistungen für die Marke Südtirol bei der Veranstaltung des FIS Ski Weltcup Rennens 2018, welche am 02.03.2018 ausbezahlt wurden.